Grundschule Wiesentheid


 

Aktuelles


Abfahrt der Busse nach Fahrplan immer um 12:15 Uhr, 13:00 Uhr, 15:30 Uhr.

In den Bussen des ÖPNV gilt aktuell eine Maskenpflicht

 ---------------------------------------------------

COVID 19

•  in der aktuellen Infektionslage kein Anlass für Testungen oder Maskenpflicht
• freiwilliges Tragen einer Maske erlaubt
• sollte das Infektionsgeschehen zu einer geänderten Einschätzung der Lage führen,               werden Sie informiert

Umgang mit COVID-19-Fällen bzw. COVID-19-Verdacht an Schulen

Umgang mit Krankheitssymptomen

• Grundsätzlich gilt: Wer krank ist, bleibt zuhause – unabhängig davon, ob
  COVID-19-Verdacht besteht oder nicht. Information an die Schule.

• Bei COVID-19 typischen Symptomen (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und
  Geruchs- oder Geschmacksverlust) sollte ein Arzt aufgesucht werden.

• Bei leichten Symptomen, wie Schnupfen oder Halskratzen, führen Sie bitte vor dem
  Schulbesuch zu Hause einen Selbsttest durch.


Umgang mit bestätigten Infektionsfällen

• Eine positiv getestete Person befindet sich grundsätzlich mindestens fünf Tage in                  Isolation und darf die Schule nicht besuchen.

• Die Isolation kann frühestens nach Ablauf von fünf Tagen beendet werden, wenn seit
  mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit besteht.

• Liegt an Tag fünf der Isolation keine Symptomfreiheit seit mindestens 48 Stunden vor,
  dauert die Isolation zunächst weiter an. Sie endet, wenn die betreffende Person seit
  mindestens 48 Stunden symptomfrei ist, spätestens aber nach 10 Tagen.

• Eine Freitestung ist nicht zwingend erforderlich, hilft aber den Klassenlehrern.


Willkommen auf unserer Webseite

Rektor: 

Konrektor/in:     

Verwaltungsangestellte:      

Carsten Busch

vakant

Patricia Warta


Bürozeiten:  

Mo. - Do. von 7:30 - 11:00 Uhr

und

Fr. von 7:30 - 10:30 Uhr  

 

Telefon: 

Fax:   

E-Mail:   

09383/971650

09383/971659

sekretariat@gs-wiesentheid.de

         

Wir teilen uns den Gebäudekomplex mit der Mittelschule Wiesentheid. Gegründet wurde die Schule als Volksschule, also als gemeinsame Grund- und Hauptschule im Jahr 1972. Seit 2018 sind die beiden Schularten getrennt.

Unsere Schüler kommen aus den Gemeinden Wiesentheid, Abtswind, Castell und Rüdenhausen mit den zugehörigen Ortsteilen Geesdorf, Untersambach, Feuerbach, Reupelsdorf, Greuth und Wüstenfelden.

 

So sehen unsere Schulkinder die Grundschule Wiesentheid:




E-Mail
Anruf